1000-jährige Kirchen am Thunersee

1000-jährige Kirchen die miteinander ein Netz bilden (Artikel: Natuerlich „Göttliche Pläne“). Jede der zwölf Kirchen ist mit ihrer Längs- und Querachse auf eine andere Kirche ausgerichtet. Kein Zufall, da sind sich Experten sicher, ihre Erbauer beachteten vielmehr astronomische, religiöse und geomantische Prinzipien. Die Achse der Kirche von Amsoldingen zeigt genau auf die Kirche Hilterfingen. Deren Achse ist auf die Kirche Scherzligen ausgerichtet und die zielt wiederum auf die Kirche von Amsoldingen.

Alte Bausubstanz sichtbar

Alte Bausubstanz nicht sichtbar

No portfolio yet.

Weitere sehenswerte alte Kirchen in der Region